Das Leben des “Paters Pio”

  

Pater Pio war ein Kapuziner-Moench der 52 Jahre im San Giovanni Rotondo Kloster lebte.    Er war der einzige katholische priester der the stigmata empfing.

Er hielt messe von 5 bis 8 and hoerte beichten von maennern und frauen von 8 bis 5.   er betete den rosenkranz mehrere male am tag, hatte konzipierte und etablierte ein krankenhaus fuer die armen, und traeumte von einer kirche gross genug um die mengen von pilgern aufzunehmen die San Giovanni Rotondo besuchten.

Er nahm sich nie urlaub, wurde niemals befoerdert, und schrieb kein buch.  Er machte keine grossen reden und wankte niemals in seinem gehorsam zur kirche.  Er konzentrierte sich lediglich darauf gott zu lieben, seelen zu retten, und leid zu lindern.

er zaehlte die suenden von beichtenden auf, die sie vergessen hatten.  er war in vielen orten in der ganzen welt, normalerweise umgeben von starken parfuem, und er konnte geschehnisse vorhersehen.

Seine wunden hoerten nie auf zu bluten.  Sein koerper litt stetig.  Er dachte staendig on Gott.  Seine lippen hoerten nie auf zu beten, und sein herz hoerte nie auf zu lieben.

"Christus ist mein leben"

Pater pio wurde in pietrelcina geboren, 8 meilen von Benevento, campania region, in sued-italien. 

"Ich kenne jeden Stein in Pietrelcina – mein Augapfel"

 

"Bestelle gruesse an Pietrecina.  Es ist in meinem herzen eingeschlossen"

     

Pater Pios eltern:  Grazio Forgione und Maria Giuseppa di nunzio

   

Pater pio wurde in diesem haus am 25. mai 1887 geboren

Das innere des hauses.  pater pio das vierte von sieben kindern.

"Alles geschah hier.  Jesus war hier."

   

St. annas kirche, wo pater pio am 26. mai 1997 getauft wurde, am tag nach seiner geburt.

Wir wissen von seinem geistlichen Lehrer dass er Ekstasen hatte seit er fuenf Jahre alt war, und beschloss sich vollkommen Gott widmen.

Der junge Francesco hatte in seinen mittleren Schuljahren einen Privatlehrer, bezahlt von dem Geld das sein Vater von den Vereinigten Staaten von Amerika schickte; er war ein Immigrant wie viele andere aus seiner Gegend.

"mein vater ueberquerte den ozean zweimal um es mir zu ermoeglichen ein bruder zu werden"

 

 

 

 

 

 

 

Am 6. Januar 1903, im alter von 16 jahren, entschloss er sich als Novize dem kloster morcone (Benevento) beizutreten.   Am  folgenden 22. Januar wurde er als Franziskaner eingekleidet und nahm den namen bruder pio an.

 

 

 

  

Das Kloster in Morcone und Bruder Pios Klause.

"wo kann ich dir besser dienen, oh herr,  wenn nicht im kloster und unter der flagge des armen von assisi?"

 

 

 

 

 

 

Von morcone zog er nach sant’elia a pianisi (siehe stern) zur oberschule, und dann nach san marco la catola um philosophie zu studieren.

 

 

 

 

"ich moechte ein bruder mit bart sein"

 

 

 

 

 

 

Im Januar 1907 bruder pio legte seine geluebde ab und zog nach serrocapriola um theologie zu studieren, unter vater agostino, seinem spirituellen Lehrer, und vater benedetto, vorsteher der provinz.   Beide Lehrer stammten von san marco in lamis.

 

 

 

"ich, bruder pio von pietralcina, bitte und verspreche gott dem allmaechtigen, und der gesegneten Jungfrau maria, und dem heiligen sankt francis, all den heiligen, und dir, vater, dass ich mein ganzes leben die regeln der bescheidenen brueder, wie bestaetigt vom papst onoria, in gehorsam, armut und keuschheit leben werde"

 

Serracapriola: die stadt, das kloster, das esszimmer

Pater pio studierte weiterhin philosophie in montefusco und in gesualdo (zwei doerfer, markiert mit sternen)

                                                    

Convent of Montefusco                                                                     Convent of Gesualdo

   

IM DEZEMBER 1908, IN BENEVENTO, BEKAM ER DEN UNTEREN ORDEN UND DAS UNTERE DIAKONAT.   WAEHREND DIESER GANZEN ZEIT LITT ER AN EINER SCHMERZHAFTEN UND UNERKLAERLICHEN KRANKHEIT, DIE IHN VON DER KAPUZINER-GEMEINSCHAFT FERNHIELT.   PATER PIO WURDE AM 10. AUGUST 1910 IN DER KATHEDRALE VON BENEVENTO ZUM PRIESTER GEWEIHT.

 

"ICH BIN ERFUELLT VON DER LIEBE GOTTES UND MEINES NAECHSTEN"

IM OKTOBER 1911, NACH EINER UNTERSUCHUNG VON DR. ANTONIO CARDARELLI IN NAPOLI, wurde PATER PIO NACH VENAFRO GESCHICKT.   DER DIAGNOSE DES BERUEHMTEN ARZTES NACH WAREN SEINE TAGE GEZAEHLT UND ER KONNTE KEINE LANGEN STRECKEN MEHR REISEN; DESWEGEN WURDE ER NACH VENAFRO GESANDT, DAS NAECHSTLIEGENDE KLOSTER.

WAEHREND DER SECHS WOCHEN IN DIESEM KLOSTER, bemerkte SEINE GEMEINSCHAFT DIE ERSTEN UEBERNATUERLICHEN PHENOMAENE: GOETTLICHE EKSTASEN DIE BIS ZU EINER STUNDE DAUERTEN, UND TEUFLISCHE ERSCHEINUNGEN DIE WENIGE MINUTEN ANHIELTEN. 

IM FEBRUAR 1916 WURDE ER IN DAS KLOSTER SANKT ANNA IN FOGGIA GESCHICKT UM EINE BESSERE UMGEBUNG FUER SEINEN SCHLECHTEN GESUNDHEITSZUSTAND ZU FINDEN.   ABER AUCH DORT BLIEB ER KRANK: ERBRECHEN, PLOETZLICHE SCHWEISSAUSBRUECHE, SCHWINDEL, UND HOHES FIEBER.  NACHTS KAMEN SCHRECKLICHE GERAEUSCHE VON SEINEM ZIMMER, DIE IN EINEM SOLCHEN LAERM ENDETEN DASS DIE WAENDE BEBTEN UND DIE ANDEREN MOENCHE IN SCHRECKEN VERSETZT wurden.

   

"Ich lebe fuer jesus christus, fuer seine herrlichkeit, ich lebe um ihm zu dienen, ich lebe um  ihn zu lieben."

Die elf Kloester in denen Pater Pio waehrend seines Lebens war  

"Gott ist immer in meinen gedanken und meinem herzen"

Zu der zeit in der Pater Pio in san Giovanni rotondo war, gab es keine geteerte strasse.  Im laufe der zeit hat sich vieles veraendert. 

 

"zweifle nicht an goettlicher hilfe"

Pater pios klause im san Giovanna rotondo kloster.

 

     

 

Der Heilige Franziskus von Assisi hatte stigmata, aber er war kein priester.   Er war ein Diakon.  Stigmata sind wunden am koerper – an den haenden, fuessen, und in der seite, die den wunden aehneln die jesus am kruzifix zugefuegt wurden. 

   

"Herr, ich moechte alle suenden ausloeschen, so wie du am kruzifix"

Pater pio ist der einzige geweihte roemisch-katholische priester der stigmata hatte. 

   

Das kruzifix von dem pater pio die stigmata bekam, im chorgestuehl der urpsruenglichen kirche.   Pater pio bekam die stigmata am 20. September, 1918, waehrend er nach einer messe betete.   Er war 31 jahre alt. 

                        

“Ploetzlich war ich in ein blendendes licht eingehuellt.  In diesem licht sah ich jesus.  Er war wunderschoen.  Aus seinem wunden kamen strahlen von einem sehr hellen, weissen licht, welches in meine haende, fuesse, und seite eindrang.  Sie waren wie messer aus feuer die in meine haut eindrangen, meine haut durchbohrten, schneidend, brechend.  Ich meinte zu sterben.   Der schmerz war immens.”

Er bedeckte die wunden mit handschuhen welche seine finger frei liessen.

   

“glaubst du dass die stigmata nur dekorationen sind?

   MANCHMAL FORDERTEN SEINE VORGESETZTEN IHN AUF SEINE HAENDE  ZU ENTBLOESSEN DAMIT DIE WUNDEN FOTOGRAFIERT WERDEN KONNTEN

   

 

"LASS MIR DIE SCHMERZEN, ABER NIMM DIESE ZEICHEN WEG DIE MICH IN VERLEGENHEIT BRINGEN"

ER ZOG DIE HANDSCHUHE AUS BEVOR ER MESSE LAS

WAEHREND DER MESSE KONNTE MAN SEINE WUNDEN SEHEN.

        

      

                   

 27. Maerz 1967

PATER PIO LAS DIE MESSE IN DER KIRCHE DES KLOSTERS.  SIE IST KLEIN UND WAR SEHR VOLL. 

 

 

EINE NEUE KIRCHE WURDE AM 1. JULI 1959 EINGEWEIHT. 

    

 

PATER PIO HOERTE BEICHTEN FAST DEN GANZEN TAG VON 8 BIS 5 .   MENSCHEN  AUS ALLER WELT KAMEN ZU IHM.  ER HOERTE DIE BEICHTEN IN DER ALTEN KIRCHE, AUCH NACHDEM DIE NEUE KIRCHE GEBAUT WAR.  ES GAB EINEN BEICHTSTUHL FUER FRAUEN, UND DIE MAENNER BEICHTETEN IN DER ALTEN SAKRISTEI.  

   

“OH HERR, BESTRAFE NICHT MEINE ARMEN BRUEDER, BESTRAFE MICH.”  

   

 

  “BETE DEN ROSENKRANZ OFT.  ER KOSTET SO WENIG, UND IST SOVIEL WERT!”

PATER PIUS TRUG IMMER EINEN ROSENKRANZ IN SEINEN HAENDEN UND BETETE MEHRMALS AM TAG DAMIT. 

        

        

"ICH BIN NUR EIN ARMER, SUENDIGER bruder DER BETET"

"WEISST DU NICHT DASS GUTE TATEN DIE FRUCHT VON VIELEN TRAENEN UND VIELEM LEID sind?  "

.

"LEIDEN IST MEIN TAEGLICHES BROT UND MEIN ENTZUECKEN"

16. April 1965

Pater pio hatte viele geistliche kinder.  Er empfing alle ihre nachrichten, ob schriftlich oder auf anderem wege, und er fand wege  alle zu beantworten.

    

“das beten ist ein ergiessen unseres herzens in das herz gottes”

     

"when der herr mich zu sich ruft, dann sage ich ihm: herr, ich warte an der tuer zum paradies: ich trete erst dann ein, wenn ich alle meine kinder habe eintreten sehen"

 

"Der liebe gott gab mir eine Aufgabe auf der erde: eine klinik einzurichten fuer die, die seelisch und koerperlich arm sind. Die klinik wird schoen und gross werden."

Um den armen zu helfen erhob pater pio geld und baute ein krankenhaus wo keine bezahlung notwendig ist.   Er nannte es “das haus zur erleichterung des leidens”.  Mary pyle, eine amerikanerin, half ihm damit ganz besonders.

Pater pio bei der eroeffnungsfeier am 5. Mai 1956

 

"hier wird in zukunft das groesste zentrum zur heilung von menschlichen krankheiten stehen"

   

 

“wenn gebet richtig eingesetzt wird, dann beruehrt es das goettliche herz und ersucht immer mehr erhoerung”

 

Die gebetsgruppe von pater pio

Pater pios gebetsgruppen wurden in den 1940-er jahren von ihm ins leben gerufen und sind in der ganzen welt verteilt.   Sie wurden zum ersten mal in der juni 1950 ausgabe von “bollettino della casa soljevo della sofferenza” (siehe eine andere ausgabe unten) erwaehnt.  Die gruppen sind spontan, zusammengefuehrt durch die liebe fur pater pio, und im einklang mit der kirche.  Teilnehmer nehmen sich vor den prinzipien der franziskanischen geistlichkeit von pater pio zu folgen.  Die gruppen bestehen unter der fuehrung von der ‘opera di padre pio’.

 

Momente im tageslauf von pater pio. 

 

     

"meine nahrung ist gottes Willen zu tun"

   

“hilf mir das kreuz zu tragen, ich, der ich es fuer alle trage.”

            

 

 

  

"konzentriere dich auf und beseitige den fehler der dich am meisten davon abhaelt gott zu folgen."

“im ende ist das wagnis unseres lebens ganz in diesem kind.  In ihm gibt es antwort fuer alles, auch fuer die schwierigsten fragen. Ohne ihn – nur ein grosses nichts.” 
 

GESICHTSAUSDRUECKE VON PATER PIO.

       

         

 

 

  

  

   

         

“Sterbe oder liebe Gott”   

2. September 1965     

 

   

3. November 1965

"es ist einfacher fuer die erde ohne sonne zu sein als ohne die messe"

Der hoehepunkt von pater pios tag war die messe.  Sie dauerte von 90 minuten bis zu mehr als drei stunden. 

      

 

WAEHREND DER MESSE KONNTE MAN SPUEREN DASS ER EINE DIREKTE VERBINDUNG ZUM UEBERNATUERLICHEN HATTE. 

      

 

 

  

 

PATER PIO LAS SEINE LETZTE MESSE AM 22. SEPTEMBER 1968.

PATER PIO STARB AM 23. SEPTEMBER 1968.             

 

PATER PIOS GRAB

 Pabst John Paul II besuchte Pater Pios Grab am 27. Mai 1987

     

Pater pio wurde am 2. mai 1999 seelig gesprochen.   Er wurde am 16. juni 2002 zum heiligen erklaert.  Die feierlichkeiten fanden unter pabst john paul ii am sankt petersplatz staff.   Hunderttausende von pilgern nahmen teil. 

Pater Pios Kirche in San Giovanni Rotondo am Tage der Feierlichkeiten. 

 

 

Szenen vom Sankt Petersplatz. 

  

         

 

IN 2004 FAND DIE GROSSEROEFFNUNG DER NEUEN KIRCHE IN DER NAEHE DES KLOSTERS VON PATER PIO IN SAN GIOVANNI ROTONDO STATT.   DER ENTWURF STAMMT VON DEM ARCHITEKTEN RENZO PIANO. 

        

     

 

 

"SEI dem herrn immer DANKBAR FUER ALLES WAS DU HAST.  

DIES IST DIE BESTE METHODE MEHR GUTES ZU BEKOMMEN"

ROSENKRANZ DER VON PATER PIO GETRAGEN UND MEHRMALS GESEGNET WURDE.

KRUZIFIX WELCHES VON PATER PIO MEHRMALS GESEGNET, GEKUESST, UND IN SEINEN HAENDEN GEHALTEN WURDE. 

Gebetskarte, handgeschrieben von Pater Pio am 19. Oktober 1957.

"MOEGE MARIA DIR NIEMALS IHREN MUETTERLICHEN BLICK ENTZIEHEN"

 

Gebetskarte, handgeschreiben von Pater Pio am 18. November 1957. 

"MOEGE MARIA MIT MUETTERLICHEM AUGE AUF DICH SCHAUEN"

 

 

Gebetskarte, handgeschrieben von Pater Pio am 18. Oktober 1957.

"MOEGE JESUS IMMER IN DEINEN GEDANKEN EINGEBETTET SEIN"

P. Pio Cappuccino

 

Eine der ersten gebetskarten, ausgegeben nach pater pios tod, um seine lobpreisung zu Erlangen. 

Ein stueck stoff das pater pio am 7. februar 1957 auf die wunde in seiner seite legte. 

Original, 32 x 24 inches; byzantinische ikone von pater pio, von der kuensterlin Beverly Layton, Lawton, 2005    

"wenn wir etwas tun, lass es uns so tun als ob es unsere letzte tat waere"